Der Salzkammergut Löwe

Eines der schönsten Denkmäler für die "Einheimischen" im Salzkammergut und ein Ruheort der zum verweilen anregt.


market of clay pots


Ist er der Anfang oder einfach ein Highlight?


"Ab hier beginnt DAS RICHTIGE Salzkammergut”

Jeder hier kennt es. Alle lieben ihn. Doch steht er nun am Anfang vom Salzkammergut oder, wie die am Rande der Region lebenden sagen würden, mitten drinnen.

Für den "Einheimischen" gibt es das Innere Salzkammergut und das Äußere Salzkammergut. Ab dem Löwendenkmal beginnt das Innere Salzkammergut und löst somit viele Diskussion in der Bevölkerung aus. Für jemanden wie mich ist er ein "Place to be" um Ruhe zu finden oder neue Perspektiven. Mit Sicht auf den Traunsee, einen der größten Seen im Salzkammergut, steht er an einem Platz der abseits von der neuen Bundesstraße und einigen Bänken, viele zum verweilen auffordert.


Zu den Fakten und Geschichten:

Der Löwe wacht über das Salzkammergut und dessen Bewohner. Man erzählte sich dass der Löwe keine Zunge besäße und sich der Künstler deswegen bei der prunkvollen Eröffnung der neuen Straße zwischen Ebensee und Altmünster, in den See stürzte und ertrunken ist. Jedes Mal wenn ich beim Denkmal verweile denke ich somit kurz an armen Künstler und Löwen. Jedoch nach eigener Betrachtung hat er eine Zunge. Eine sehr kleine zwar, aber vorhanden.

Das Löwendenkmal wurde 1861 anlässlich der Straßenfertigstellung zu Ehren Kaiser Franz Josefs errichtet und sollte, auch damals schon, den Zugang in das innere Salzkammergut markieren. Nach einem Anschlag von Neofaschisten 1963 wurde der danach sehr aufwenig restauriert und die Pranken sind heute noch original.

Genauers findet ihr hier: Löwendenkmal (salzkammergut.at)



Lena_edited.jpg
Lira, 36 Jahre
Blogger
Individualtouristiker
 

Leben und Arbeiten im Salzkammergut hat mir meine Freiheit und den kleinen Blick auf das "lebe etwas mehr" zurückgegeben.
Tagesausflüge und Reisen sind ein wichtiger Bestandteil in meiner Freizeit genauso wie das Geschichten schreiben die in meinem Kopf so hin und her schwirren.
Freue mich das ihr hier seit!

Lg Eure Lira

Lira Engljähringer
Schützenweg
4820 Bad Ischl
andrea.rettenbach@gmail.com

gerne auch über die Sozialen Netzwerke verfügbar oder über das Kontaktformular

  • Facebook
  • Instagram
  • Twitter
  • Pinterest

Newsletter

Vielen Dank!